Über uns

CALIQUA ANLAGENTECHNIK GMBH

Die Caliqua Anlagentechnik GmbH ist in den Bereichen Heizung, Lüftung, Klima, Kälte, Sanitär und Reinraum eines der traditionsreichsten Unternehmen in Österreich. Caliqua verfügt in Wien und Innsbruck über zwei Niederlassungen.

Bereits seit 1934 sind unsere Ingenieure und Techniker mit der Planung und Ausführung der entsprechenden Anlagen vertraut. Damit greift Caliqua auf einen reichen Erfahrungsschatz zurück, den sie täglich an ihre Kunden in Form von ausgereiften, wirtschaftlichen und energieeffizienten Anlagen weiterreicht. Immer den Wünschen und Bedürfnissen unserer Kunden zu entsprechen, spiegelt sich auch darin wider, dass wir über eine leistungsstarke Kundendienstorganisation verfügen. Die vorbeugende Wartung von energie- und versorgungstechnischen Anlagen wurde dadurch zu einem wesentlichen Unternehmenspfeiler von Caliqua. Mit den gut 200 Mitarbeitenden erwirtschaftet Caliqua einen Jahresumsatz von rund 30 Millionen Euro. Caliqua verfügt in Wien und Innsbruck über zwei Niederlassungen. Seit August 2018 gehört die Firma zu Bouygues Energies & Services InTec und ist damit Teil eines leistungsstarken Unternehmensverbundes.

Wie viele Mitarbeitende arbeiten für Caliqua? Wann wurde die Firma gegründet? An wie vielen Standorten ist sie präsent? Die wichtigsten Zahlen und Fakten zu Caliqua.

 

ZAHLEN UND FAKTEN:

Sitz der Gesellschaft: Wiener Neudorf | Österreich

Alleiniger Gesellschafter: Bouygues E&S InTec Schweiz AG | Schweiz
Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Firmenbuch: Handelsgericht Wiener Neustadt
Nummer: FN 137576v
USt-Ident.-Nr.:  ATU 39347104

Gründung: 1934
Beschäftigte: über 200 (inkl. Fremdpersonal)
Standorte: 2 (in Wien und Innsbruck)
Umsatz: rund 30 Mio. Euro
Stammkapital: 185’000 Euro